Willkommen bei Amnesty Hannover

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie informieren, wie sich unsere Mitglieder in der Region Hannover für Verfolgte und Bedrohte einsetzen und politischen Flüchtlingen während ihres Asylverfahrens zur Seite stehen.

Wir sind auf die Hilfe vieler Menschen angewiesen, die sich mit uns für die Menschenrechte stark machen. Daher freuen wir uns jederzeit über neue Gesichter. Seien Sie dabei!

Unsere Service-Angebote:

Informationen über internationale Kampagnen und Online-Aktionen finden Sie auf der Seite der deutschen Sektion von Amnesty International.

30. Entdeckertag der Region Hannover

Am 10. September ist wieder Entdeckertag. Seit nunmehr 3 Jahrzehnten findet – meistens am 2. Sonntag im September – der große Entdeckertag in der Innenstadt Hannovers und an ausgewählten Zielen in der Region statt. Amnesty International ist auch schon seit mehreren Jahren mit einem Info-Stand in der Innenstadt Hannovers bei der zentralen Veranstaltung dabei. Die Weiterlesen

Irie Revolté Festival 2017

Dieses Jahr waren wir auf dem Irie Revolté Festival auf der Gilde-Park-Bühne. Wir hatten dort einen Stand mit dem Amnesty Bus, Diktator-Dosen-Werfen, viel Infomaterial und einige Petitionen. Der Stand kam super gut an (hoffentlich nicht nur, weil man sich unter unserem gelben Pavillon gut vor dem Regen schätzen konnte) und wir haben über 700 Unterschriften Weiterlesen

3000Grad Festival

Vom 11. – 13. August 2017 waren wir mit dem Amnesty-Mobil in der Feldberger Seenlandschaft auf dem 3000Grad-Festival. Wir sammelten Unterschriften für unsere Gruppenfälle, die inhaftierte iranische Menschenrechtsverteidigerin Narges Mohammadi und die indigene Gemeinde der Guarani Kaiowá Apika´y in Brasilien, die von ihren Ländereien vertrieben wurden. Um die Festivalbesucher zu unserem Stand und dem Amnesty-Mobil Weiterlesen

Film: INNEN LEBEN (INSYRIATED)

Filmvorführung und Diskussion organisiert vom Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. in Kooperation mit Amnesty International im Kino Am Raschplatz Zum Film: „Während draußen der Krieg tobt, verwandelt die resolute Oum Yazan ihre kleine Wohnung in einen sicheren Hafen für Familie und Nachbarn. Verzweifelt versucht sie, zum Schutz der Gemeinschaft den Alltag aufrechtzuerhalten und das Geschehen außerhalb auszublenden. Weiterlesen

Jahresversammlung von Amnesty International in Hannover

Wie jedes Jahr findet 2017 über Pfingsten die Jahresversammlung von Amnesty International statt. Es ist das oberste Beschlussgremium der Deutschen Sektion. An dem Großevent, das dieses Jahr in Hannover stattfindet, werden mehrere Hundert Mitglieder teilnehmen. Auf der Mitgliederversammlung wird u.a. über die Maßnahmen zur Förderung des Vereinszweckes, über Satzungsänderungen und das Budget der Sektion entschieden. Weiterlesen

3. – 4. Juni 2017: CSD HANNOVER

Foto: (C) CSD HANNOVER 2016CSD-Demozug durch die Stadt: Mach mit, setz Dich ein für die Menschenrechte von LGBTTIQ Menschen, denn: LIEBE IST KEIN VERBRECHEN – LIEBE IST EIN MENSCHENRECHT! CSD HANNOVER 2017 – Opernplatz Hannover: Samstag, 3.6.2017  – Opernplatz Hannover 12:30 Uhr: Aktion von AMNESTY INTERNATIONAL 13:00 Uhr: Auftaktkundgebung und Grußworte 14:00 Uhr: Start des Weiterlesen

DEMO + RainbowFlash zum Internationalen Tag gegen Homophobie, Bi-, Inter- und Trans*phobie

17. Mai – IDAHOT* – Internationalen Tag gegen Homophobie und Trans*phobie – RainbowFlashab 17:00 Uhr: Treff zur Demo: Ernst-August-Platz (Hbf) mit dem „Bündnis gegen Queerfeindlichkeit“ ca. 17:15 Uhr: Start der DEMO durch die Innenstadt zum Opernplatz. ab 18:15 Uhr: Opernplatz Hannover: Treff zur „Aktion“ von QUEER AI + „RainbowFlash“ des LSVD Nds ca. 19:00 Uhr: Weiterlesen

Filmvorführung: „Alles gut“

Ein Film von Pia Lenz, präsentiert von Amnesty International und dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. am Freitag, 12.05.2017, 20:30 – 22:30 Uhr  im Kino im Sprengel (Klaus-Müller-Kilian-Weg 1, 30167 Hannover) Zu Gast: Djevdet Berisa, Vorsitzender von Romane Aglonipe e.V. Am Beispiel zweier Kinder und ihrer Familien erzählt ALLES GUT von den kleinen und den großen Hürden, Weiterlesen

Mahnwache vor dem türkischen Konsulat zum Tag der Pressefreiheit

Für die Pressefreiheit in der Türkei hat die Amnesty-Hochschulgruppe, am Mittwoch 3. Mai von 16 bis 18:30 Uhr eine Mahnwache in der Nähe des türkischen Konsulats (An der Christuskirche 12) bzw. auf dem Klagesmarkt abgehalten. Der 3. Mai ist Internationaler Tag der Pressefreiheit seit der Deklaration von Windhoek vom 3.5.1991. Mit Flugblättern und Informationen (Beispiele Weiterlesen

Todesstrafe im High-Tech-Land Japan

Digitalisierung und technologische Innovationen bilden auf der CeBIT den Fokus, auf den die Welt schaut. Jeder Aussteller und somit auch jedes Ausstellungsland will sich von seiner besten Seite zeigen. Wer kommt schon bei solch einem Event auf den Gedanken, dass ein so fortschrittliches Industrieland wie Japan noch die mittelalterlich anmutende Todesstrafe anwendet? Genau aus diesem Weiterlesen