Willkommen bei Amnesty Hannover

Auf den folgenden Seiten möchten wir dich einladen, unsere Arbeit und unsere Gruppen kennenzulernen. Wir hoffen,  dein Interesse wecken zu können, dich mit uns für Verfolgte und Bedrohte einzusetzen. Einen kleinen Eindruck unserer Arbeit gibt auch unser Flyer zum Download. Oder nimm am besten gleich Kontakt mit uns auf.

Wie sagt so passend Erich Fried: “Der Zorn auf das Ungerechte genügt nicht, man muss ihn auch nutzen und etwas unternehmen“.

Das Friedenspotenzial der Religionsfreiheit – 10. Dezember 2014

Das 2. Hannöversche Forum zum “Tag der Menschenrechte” am 10. Dezember 2014 findet in Kooperation mit Amnesty International statt.

Ort: Haus der Religionen, Böhmerstr.8, Hannover. Hauptreferent: Prof. Dr. Heiner Bielefeldt
Die Amnesty-Gruppe 1475 wird mit einem Informationsstand vertreten sein.

Flashmob am Tag der Menschenrechte – 10. Dezember 2014

Am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, hat Amnesty International zu einem Flashmob in der Innenstadt aufgerufen. Die Anti-Folter-Aktion hat reichlich Aufmerksamkeit auf sich gezogen und viele Menschen veranlasst, sich gegen Folter zu engagieren.

Briefmarathon 2014

Von 3. bis 17. Dezember läuft wieder der Amnesty-Briefmarathon. Durch möglichst viele Briefe soll in fünf ausgewählten Fälle schwerer Menschenrechtsverletzung Druck erzeugt werden. Die Erfolge zurückliegender Briefmarathone sind beeindruckend. Mehr auf amnesty.de/briefmarathon.