Mitmachen in Hannover

Als Corona-Schutzmaßnahme findet zurzeit bis auf Weiteres weder das Amnesty go noch das Amnesty After Work statt. Wenden Sie sich stattdessen an unser Bezirkssprecherteam per E-Mail unter info@amnesty-hannover.de, wenn Sie gerne bei uns mitmachen möchten.

Sie möchten sich über die Menschenrechtsarbeit bei Amnesty weltweit und bei uns in der Region Hannover informieren und wissen, welche Gruppen bei uns aktiv sind und zu welchen Themenschwerpunkten sie arbeiten?

Sie möchten gern bei Amnesty mitmachen und suchen die passende Gruppe vor Ort?

Dann haben Sie zwei Möglichkeiten sich zu informieren:

Bei Amnesty go jeweils am 2. Montag im Monat um 19.30 Uhr erhalten Sie umfassende Informationen von der Gründungsidee von Amnesty International bis hin zu den aktuellen Aktionen unserer Gruppen vor Ort. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Amnesty After Work, das jeden Montag von 18.00 – 19.00 Uhr stattfindet (außer an Feiertagen), ist ein offener Treffpunkt für alle, die sich für aktuell verfolgte und bedrohte Menschen einsetzen möchten. Erfahrene Mitglieder aus unserem Bezirk erläutern Ihnen die Hintergründe und haben Petitionen vorbereitet. Nebenbei erfahren Sie, was unsere lokalen Gruppen als nächste Aktion planen. Schauen Sie einfach vorbei!

Beide Veranstaltungen finden im Amnesty Büro in der Fraunhoferstr. 15, 30163 Hannover-List statt.

Bei dringenden Fragen erreichen Sie unser Bezirkssprecherteam per E-Mail unter info@amnesty-hannover.de

23. September 2020