Sie sind hier: Amnesty Hannover > Gruppen > Burgdorf/Burgwedel > Infos zu Veranstaltungen (Hannover-Nordost)

70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

 

Am 10. Dezember 1948 wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Palais de Chaillot in Paris die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte genehmigt und verkündet.

Dieses besondere Ereignis bildet die Grundlage der Arbeit von Amnesty International.
Zum 70. Jahrestag der Allgemeine Erklärung der Menschenrechte planen wir daher einige Veranstaltungen.

70 Jahre AEMR

Cities for Life

2013 hat sich Burgdorf dem Städte-Bündnis „Cities for Life" angeschlossen – Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe.“

Mit einigem Stolz können wir sagen, dass wir zu den über 1500 Städten gehören, die sich weltweit für diese Aktion einsetzen. Am 30.November 1786 hob Leopold II. im Herzogtum Toskana als erster Staat der Welt die Todesstrafe auf. Mit Bezug auf dieses Ereignis, wird jedes Jahr am 30.11. im Rahmen von „Cities for Life" weltweit und eben auch in Burgdorf durch unsere Gruppe an diesen Tag gedacht.