Sie sind hier: Amnesty Hannover > Gruppen > QueerAmnesty > Über uns

QueerAmnesty Hannover

Willkommen auf unserer Webseite!
Wir sind aktiv in der Region und Stadt Hannover.

Unsere aktuellen Aktionen und Beiträge sind nur einen Klick entfernt.

Kontakt zu unsere Gruppe findest Du über unser Formular.

Bei Facebook erreichst Du uns über …

https://www.facebook.com/Queeramnesty-Hannover-295455824147580/

 

 

Wir sind aktiv für die Menschenrechte von queeren Menschen weltweit

und organisieren dazu Aktionen in der Region und Stadt Hannover.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen weltweite Menschenrechtsverletzungen an queeren Menschen. Wir wollen viele Menschen für das Thema Menschenrechte sensibilisieren und sie für Unterstützungsaktionen gewinnen.

Wir sammeln Informationen, diskutieren über geeignete Öffentlichkeitsarbeit, entwickeln und organisieren entsprechende Aktionen.

Wenn Du Lust hast unsere Gruppe mal unverbindlich kennen zu lernen,

schau einfach mal bei uns herein oder schreibt uns über unser Kontaktformular .

 

Wir treffen uns in der Regel am 4. Montag im Monat

im Amnesty International Bezirk Hannover,

Fraunhoferstraße 15, 30163 Hannover - List

 

Sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität sind wesentliche Bestandteile der Persönlichkeit. Sich offen und frei dazu bekennen zu können, zählt mit zum Kern des Menschenrechtsgedanken.

Menschen sind nicht gleich. Aber ihre Rechte!
Überall auf der Welt werden Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung, geschlechtlichen Identität oder Intersexualität diskriminiert, misshandelt, vergewaltigt, inhaftiert, zwangsbehandelt, gefoltert und ermordet.

Queeramnesty ist eine Themengruppe von Amnesty International.

Als Teil des weltweiten Amnesty-Netzwerks setzen wir uns auf Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und intersexuelle Menschen weltweit ein.

Wir veranstalten unter anderem öffentlichkeitswirksame Aktionen...

Hier informieren wir über die Menschenrechts Situation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und Intersexuellen in verschiedenen Ländern, sammeln Unterschriften für Eil-Aktionen sowie Spenden für unsere Arbeit.

Gemeinsam können wir etwas bewegen, jede_r auf ihre_seine Art, egal ob ein wenig verrückt oder eigentlich ganz „normal“. Deine Fantasie ist gefragt und Dein Einsatz.

Außerdem kannst Du bei uns gleichgesinnte Menschen kennenlernen...

und: wir haben auch Spaß.

Du hast noch Fragen oder Interesse Dich bei bei uns zu engagieren?

Du kannst uns über unser Kontaktformular erreichen.

Wir freuen uns auf Deine Ideen und Deine tatkräftige Unterstützung.

Unsere aktuellen Aktionen und Beiträge sind nur einen Klick entfernt.

 

Du kannst QUEERAMNESTY aber auch bequem von zu Hause aus unterstützen...

Mehr dazu und Eil-Aktionen von QUEERAMNESTY DEUTSCHLAND unter...

http://www.queeramnesty.de/

 

Alle unserer Tätigkeiten für Amnesty International sind ehrenamtlich.

Um unabhängig zu bleiben wird die Arbeit von Amnesty International allein durch Spenden und Beiträgen finanziert.

 

Wie arbeitet QUEERAMNESTY weltweit ?

 

Schritt 1: Die Ermittlungsarbeit von Amnesty International leisten sogenannte „Länder-Researcher“. Sie sammeln und bewerten Informationen über die Menschenrechtsituation „ihrer“ Region und dokumentieren die Ergebnisse.

Schritt 2: „Campaigner“ machen aus diesen Informationen Kampagnen und Mitgliederaktionen, die weltweit umgesetzt werden. Sie produzieren Informationsmaterial und tragen die Botschaften mit kreativen Aktionen und aktiver Pressearbeit in die Öffentlichkeit.

Schritt 3: Die Themengruppen von Queeramnesty veranstalten vielfältige Aktionen. Hier informieren die Mitglieder persönlich über die Menschenrechtssituation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und intersexuellen Menschen in verschiedenen Ländern und sammeln Unterschriften für Eilaktionen sowie Spenden.

Wie kannst du uns unterstützen? Halte dich über unsere Aktionen auf dem Laufenden: Beteilige dich an unseren Eilaktionen – es sind Menschen wie du und ich, die Regierungen mit ihrer Unterschrift daran erinnern, dass sie nicht tun können, was sie wollen. Fördere Queeramnesty – unsere Arbeit ist ehrenamtlich und finanziert sich allein aus Spenden und Beiträgen.

Oder mach’ bei uns mit! - Du kannst uns über unser Kontaktformular erreichen.

 

hier geht es zu unseren aktuellen Aktionen und Beiträgen .