Sie sind hier: Amnesty Hannover > Nachrichten

Film: INNEN LEBEN (INSYRIATED)

Filmvorführung und Diskussion organisiert vom Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. in Kooperation mit Amnesty International im Kino Am Raschplatz



Zum Film:
„Während draußen der Krieg tobt, verwandelt die resolute Oum Yazan ihre kleine Wohnung in einen sicheren Hafen für Familie und Nachbarn. Verzweifelt versucht sie, zum Schutz der Gemeinschaft den Alltag aufrechtzuerhalten und das Geschehen außerhalb auszublenden. Doch früher oder später muss auch sie die Tür öffnen und die Wirklichkeit hereinlassen.

Bestürzend intensiv zieht INNEN LEBEN den Zuschauer hinein in die Kriegswirklichkeit der einfachen Menschen, für die das einst traute Heim zum Gefängnis wird und jede noch so kleine Entscheidung über Leben und Tod bestimmen kann. INNEN LEBEN ist ein universelles, humanistisches Plädoyer von großer Dringlichkeit. Der Film gewann auf der 67. Berlinale den Publikumspreis der Sektion Panorama.“

Der Film wird in Originalsprache (Arabisch) mit deutschen Untertiteln aufgeführt.

Im Anschluss an die Vorführung sprechen der Flüchtlingsrat Niedersachsen und Amnesty International Hannover mit dem Publikum über den Film, die Auswirkungen des Krieges auf den Alltag der Menschen und Fluchtgründe.

Zum Kino am Raschplatz
Weitere Infos zur Veranstaltung auf der Seite des Flüchtlingsrats

Zurück