Sie sind hier: Amnesty Hannover > Nachrichten

Rückblick 2016

Collage als Rückblick des Jahres 2016
Collage als Rückblick des Jahres 2016

Ein erfolgreiches Jahr 2016 und einen herzlichen Dank an unsere Unterstützer*innen!

 

Annie Machon. Seit Edward Snowden ist die Funktion von Whistleblowing einem breiteren Publikum bekannt. Ex-MI5-Mitarbeiterin Annie Machon wurde 1997 zur Whistleblowerin und informiert seitdem über Hintergründe zu Terrorismus und Spionage. So auch in unserer Diskussionsveranstaltung im Pavillon.

Krypto Klatsch. Die Notwendigkeit der (E-Mail-)Verschlüsselung haben wir im Café Glocksee in Zusammenarbeit mit LeineLab erklärt und mit den Teilnehmer*innen am eigenen Laptop umgesetzt.

Fährmannsfest. Wie im letzten Jahr spielten Menschenrechte eine tragende Rolle: Kinder und Erwachsene haben an unserem Stand Jutetaschen bemalt mit Sprüchen und bunten Bildern zum Thema Menschenrechte, insbesondere gegen Rassismus.

Hannover Messe. Zur Messeeröffnung mit Partnerland USA thematisierten wir die Problematik von Drohnen: Lizenz zum Töten? Als einzige Organisation durfte Amnesty International vor dem HCC protestieren.

Radio Leinehertz. Ein schöner Abschluss für 2016: Im Radio stellten wir unseren Einsatz für Menschenrechte vor. Hier kann die Sendung nachgehört werden.

... und weitere Veranstaltungen.

Auf ein erfolgreiches Jahr 2017!

Zurück