Sie sind hier: Amnesty Hannover > Gruppen > Burgdorf/Burgwedel > Kontakt zur Gruppe in Hannover-Nordost

Der Pfad der Menschenrechte

Am Sonnabend, dem 27. Mai 2006 wurde der erste Pfad dem Menschrechte in Deutschland eingeweiht.

Unser Menschenrechtspfad ist das Kind von Marlis Schlobben-König, unserer damaligen Sprecherin. Von ihr stammt die Idee. Sie hat diese unbeirrt, auch gegen Bedenken aus der eigenen Gruppe vorangetrieben.

Für jeden der dreißig Artikel der Menschenrechtserklärung liegt ein Stein am Wegesrand, der auf einer Inschrift den jeweiligen Artikel zeigt. Ein echtes Straßenschild trägt dem Namen ´Menschrechtspfad´.

Der Pfad liegt zwischen auf einem vormals namenlose Verbindungsweg zwischen dem Altdort Neuwarmbüchen und der Gartenstadt Lohne. Wir freuen uns über jeden Besucher!

 

Wegbeschreibung

Menschenrechtspfad

Der Menschenrechtspfad auf Google-Maps